intuitiv richtig – Psychologische Beratung
Dr. phil. Peter Flury-Kleubler, Psychologe FSP, Einzel- und Paarberatung, St. Gallen

Schlüsselbegriffe kurz erklärt

Aktivierung

Wenn in der Körperarbeit von unterschiedlichen Aktivierungszuständen gesprochen wird, ist normalerweise die Aktivierung des Sympathikus gemeint.

 

Eine differenziertere Sichtweise verlangt allerdings eine Betrachtung sämtlicher Teile des autonomen Nervensystems. Dieses besteht aus dem Sympathikus und den zwei Teilen des Parasympathikus, dem ventralen und dem dorsalen Vagus (vgl. Polyvagal-Theorie).

Zwischen den verschiedenen Teilen des autonomen Nervensystems bestehen teilweise antagonistische Wechselwirkungen. Je stärker der Sympathikus aktiviert ist, desto stärker wird im Allgemeinen der Parasympathikus gehemmt.

Mit meinem Beratungsangebot unterstütze ich Sie dabei, Ihren aktuellen Aktivierungszustand zu erkennen und zu steuern.

 

intuitiv richtig – Psychologische Beratung

Dr. phil. Peter Flury-Kleubler, Psychologe FSP, Einzel- und Paarberatung, St. Gallen