In Beziehung

 

Wir Menschen sind von Natur aus auf Beziehung angelegt. Kaum geboren schreien wir, bis wir Hautkontakt spüren – meistens Mutters Bauch und Brust. Wir Menschen reagieren auf Trennung und Verlassenheit – als kleine Kinder zunächst schreiend und angsterfüllt. Doch auch später, im Erwachsenenalter verspüren wir den Impuls, in Beziehung zu gehen. Und auch später tut Verlassen-Werden weh.

 

In Beziehungen geht es um Verbindung, Kontakt, Zuhören und Gehört-Werden, Berühren und Berührt-Werden.

 

Und in Beziehungen geht es um Nähe und Distanz, um Raum und Grenzen. Wie machen wir unseren Raum und unsere Grenzen sichtbar? Respektieren andere unseren Raum? Respektieren wir den Raum anderer? Wie gehen wir mit Grenzverletzungen um?

 
Beziehungsthemen bearbeite ich entweder mit Ihnen allein oder mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner zusammen. Beide Formen bieten Chancen.

 

 

intuitiv richtig – Psychologische Beratung

Dr. phil. Peter Flury-Kleubler, Psychologe FSP, Einzel- und Paarberatung, St. Gallen